E-mailenDrucken

Zertifizierungsrichtlinien der Test-Zertifizierungsstelle

SIE MÜSSEN DIESE ZERTIFIZIERUNGSRICHTLINIEN DER TEST-ZERTIFIZIERUNGSSTELLE (TEST CERTIFICATION AUTHORITY PRACTICE STATEMENT - "TEST-CPS") VON VERISIGN AUFMERKSAM LESEN. DURCH KLICKEN AUF "AKZEPTIEREN" WEITER UNTEN UND/ODER DURCH BEANTRAGEN, VERWENDEN ODER AKZEPTIEREN DES TESTZERTIFIKATS ODER TEST-CA-ROOT-ZERTIFIKATS (GEMäSS DER NACHSTEHENDEN DEFINITION DER BEGRIFFE) AKZEPTIEREN SIE DIE BEDINGUNGEN DES VORLIEGENDEN TEST-CPS UND SIND ALS VERTRAGSPARTNER AN DAS VORLIEGENDE TEST-CPS GEBUNDEN. WENN SIE DEN BEDINGUNGEN DIESES TEST-CPS NICHT ZUSTIMMEN, IST ES IHNEN UNTERSAGT, TESTZERTIFIKATE, TEST-CA-ROOT-ZERTIFIKATE ODER KOMPONENTEN DAVON ZU BEANTRAGEN, ZU VERWENDEN ODER SICH DARAUF ZU BERUFEN.

ALLE VERWEISE AUF "VERISIGN" IN DIESEM TEST-CPS SIND ALS VERWEISE AUF DAS RECHTSSUBJEKT ZU VERSTEHEN, DAS AUF DER HOMEPAGE DER WEBSITE SPEZIFIZIERT IST, AUF DER SIE IHR ZERTIFIKAT BEANTRAGT HABEN.

Dieses Test-CPS enthält bestimmte Bedingungen und Bestimmungen, die für die Ausgabe und Verwaltung von Test-Serverzertifikaten ("Test-Serverzertifikate") und Managed PKI-Test-Endbenutzerzertifikaten ("Test-Abonnentenzertifikate") (zusammengenommen "Testzertifikate" genannt; früher als OnSite-Testzertifikate bezeichnet) durch die Test-Zertifizierungsstelle ("Test-CA") von VeriSign sowie für die Verwendung des Zertifikats für die Test-CA ("Test-CA-Root-Zertifikat") und Testzertifikate gelten.

Eine Person oder eine Organisation, die Person eines Testzertifikats ist bzw. für die ein Testzertifikat ausgestellt wurde und die dazu in der Lage und befugt ist, den geheimen Schlüssel, der dem im Testzertifikat festgelegten öffentlichen Schlüssel entspricht, zu verwenden, ist ein Abonnent ("Abonnent"). Ein Test-Serverzertifikat ermöglicht einem Abonnenten, den Betrieb einer Website, die bei ordnungsgemäßer Verwendung des Serverzertifikats bestimmte Sicherheitsdienste bereitstellt, zu simulieren. Mithilfe eines Test-Serverzertifikats kann ein Abonnent die Funktionsfähigkeit von Serverzertifikaten in seiner Anwendung testen. Ein Abonnent, der ein Test-Abonnentenzertifikat verwendet, kann entweder (i) als Managed PKI-Administrator fungieren und Anträge für Test-Abonnentenzertifikate genehmigen und andere Administratorenaufgaben in Managed PKI durchführen oder (ii) die Funktionsfähigkeit von Client-Zertifikaten in seiner Anwendung testen. VeriSign stellt das Test-CA-Root-Zertifikat auf seiner Website zu autorisierten Testzwecken gemäß den Bedingungen dieses Test-CPS zur Verfügung.

Eine Person, die das Test-CA-Root-Zertifikat herunterlädt und/oder verwendet ("Benutzer"), einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Mitarbeiter oder andere Vertreter des Abonnenten, kann das Verfahren simulieren, durch das ein Browser eine sichere Verbindung zu einer Website, die das Serverzertifikat ordnungsgemäß verwendet, authentifiziert und aufbaut. Dieses Test-CPS ist gesetzlich bindend und dient der Kenntnisnahme durch Abonnenten und andere Benutzer.

Unter Berücksichtigung der Zusicherungen im Rahmen des vorliegenden Test-CPS und mit der Absicht einer rechtlichen Bindung vereinbaren VeriSign, Abonnenten und Benutzer (im Nachfolgenden "Partei" oder "Parteien" genannt) Folgendes:

1. BESCHRäNKTE VERWENDUNG NUR ZU AUTORISIERTEN TESTZWECKEN. TESTZERTIFIKATE UND DAS TEST-CA-ROOT-ZERTIFIKAT SIND AUSSCHLIESSLICH ZU TESTZWECKEN ZU VERWENDEN. TESTZERTIFIKATE, DIE TEST-CA-ROOT-ZERTIFIKATE SOWIE ALL IHRE KOMPONENTEN DüRFEN NICHT ZU ANDEREN ZWECKEN, EINSCHLIESSLICH KOMMERZIELLER TRANSAKTIONEN, DER AUTHENTIFIZIERUNG DER IDENTITäT EINES ABONNENTEN ODER EINER TEST-CA ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DER SICHERSTELLUNG DER VERTRAULICHKEIT JEGLICHER INFORMATIONEN, VERWENDET WERDEN ODER ALS VERTRAUENSWüRDIG BETRACHTET WERDEN. TESTZERTIFIKATE ODER EIN TEST-CA-ROOT-ZERTIFIKAT DüRFEN ZU KEINEM ANDEREN ZWECK VERWENDET WERDEN ALS FüR AUTORISIERTE TECHNISCHE TESTS. ABONNENTEN UND BENUTZER ERKENNEN AN, DASS WEDER DIE IDENTITäT NOCH DIE BEFUGNIS DER ABONNENTEN DURCH DIE TEST-CA ODER VERISIGN AUTHENTIFIZIERT ODER BESTäTIGT WIRD.

2. Ausgabe und Verwendung. Nach dem Erhalt eines vollständigen Antrags auf ein Testzertifikat gibt VeriSign an den Abonnenten ein Testzertifikat aus. VeriSign bietet Abonnenten und anderen Benutzern Zugriff auf das Test-CA-Root-Zertifikat. Die Testzertifikate und das Test-CA-Root-Zertifikat werden ausschließlich für autorisierte Tests zur Simulation des Verfahrens verwendet, durch das (i) ein Browser eine sichere Verbindung zu einer Website, die ein Serverzertifikat ordnungsgemäß verwendet, authentifiziert und aufbaut (bei Test-Serverzertifikaten), (ii) ein Managed PKI-Administrator Anträge für Test-Abonnentenzertifikate genehmigt und andere Administratoraufgaben in Managed PKI durchführt (bei Test-Abonnentenzertifikaten) oder (iii) ein Abonnent die allgemeine Funktionsfähigkeit von Client-Zertifikaten testet (bei Test-Abonnentenzertifikaten).

3. Keine Aufhebungs- oder Widerrufsservices. Abonnenten und Benutzer stimmen zu, dass VeriSign nicht verpflichtet ist, Testzertifikate auf Wunsch des Abonnenten aufzuheben oder zu widerrufen. VeriSign hat das Recht, sämtliche Testzertifikate nach seinem Ermessen zu widerrufen.

4. Berechtigung zur Veröffentlichung von Informationen. VeriSign hat das Recht, Testzertifikate oder beliebige Teile des Inhalts von Testzertifikaten im Zusammenhang mit der Weitergabe von Testzertifikatsinformationen durch VeriSign innerhalb und außerhalb der CA-Testhierarchie von VeriSign zu veröffentlichen oder offen zu legen.

5. GEWäHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS. VERISIGN GIBT ZERTIFIKATE "WIE SIE VORLIEGEN" AUS. VERISIGN SCHLIESST JEGLICHE ZUSICHERUNGEN, GEWäHRLEISTUNGEN, GARANTIEN, BESTIMMUNGEN UND AUFLAGEN IN BEZUG AUF DIE VON VERISIGN IM RAHMEN DIESES VERTRAGS ZUR VERFüGUNG GESTELLTEN SERVICES AUS, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT DARAUF BESCHRäNKT, ALLER STILLSCHWEIGENDEN GEWäHRLEISTUNGEN HINSICHTLICH DER HANDELSüBLICHEN QUALITäT ODER DER EIGNUNG FüR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. VERISIGN üBERNIMMT NICHT DIE GEWäHRLEISTUNG, ZUSICHERUNG ODER GARANTIE GEGENüBER IRGENDEINER PERSON, DASS EIN ABONNENT, FüR DEN EIN TESTZERTIFIKAT AUSGESTELLT WURDE, AUCH TATSäCHLICH DER PERSON ODER ORGANISATION ENTSPRICHT, DIE VERISIGN GENANNT WURDE, ODER DASS ES SICH BEI DER IN EINEM TESTZERTIFIKAT ODER IM TEST-CA-ROOT-ZERTIFIKAT GENANNTEN PERSON ODER ORGANISATION TATSäCHLICH UM DIESE PERSON ODER ORGANISATION HANDELT. VERISIGN MACHT KEINERLEI ZUSICHERUNGEN IM HINBLICK AUF DIE KORREKTHEIT, ECHTHEIT, INTEGRITäT ODER ZUVERLäSSIGKEIT DER IN DEN TEST-ZERTIFIKATEN ODER IM TEST-CA-ROOT-ZERTIFIKAT ENTHALTENEN INFORMATIONEN ODER DIE ERGEBNISSE DER VERSCHLüSSELUNGSMETHODEN, DIE IN VERBINDUNG MIT DIESEN ZERTIFIKATEN IMPLEMENTIERT WURDEN. WEDER MüNDLICHE NOCH SCHRIFTLICHE INFORMATIONEN ODER RATSCHLäGE VON VERISIGN ODER SEINEN MITARBEITERN ODER VERTRETERN STELLEN GEWäHRLEISTUNGEN, ZUSICHERUNGEN ODER GARANTIEN DAR ODER ERWEITERN IN IRGENDEINER WEISE DIE VERPFLICHTUNGEN VON VERISIGN. IN DEN FäLLEN, IN DENEN RECHTSPRECHUNGEN DEN AUSSCHLUSS BESTIMMTER ZUSICHERUNGEN, GEWäHRLEISTUNGEN ODER GARANTIEN NICHT ERLAUBEN, TREFFEN EINIGE DER OBEN ANGEGEBENEN AUSSCHLüSSE FüR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT ZU.

6. HAFTUNGSBESCHRäNKUNG. KEINE DER PARTEIEN IST GEGENüBER EINER ANDEREN PERSON FüR FOLGESCHäDEN, INDIREKTE, BESONDERE ODER ZUFäLLIGE SCHäDEN HAFTBAR, AUCH DANN NICHT, WENN DIE ANDERE PERSON VON DER MÖGLICHKEIT DERARTIGER SCHäDEN UNTERRICHTET WURDE. IN EINIGEN FäLLEN IST DIE BESCHRäNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FüR ZUFäLLIGE ODER FOLGESCHäDEN AUFGRUND GELTENDEN RECHTS NICHT ZULäSSIG. DAHER TRIFFT DIE BESCHRäNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS DER HAFTUNG IM RAHMEN DES VORLIEGENDEN TEST-CPS MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZU.

7. Ablauf des Zertifikats. Die Gültigkeitsdauer für Test-Zertifikate ist in nachstehender Tabelle aufgeführt. VeriSign hat das Recht, ein Testzertifikat zu widerrufen und seine sich aus diesem Test-CPS ergebenden Verpflichtungen gegenüber Abonnenten jederzeit nach seinem alleinigen Ermessen und mit oder ohne Begründung zu beenden.

===========================================

Zertifikattyp: Gültigkeitsdauer

===========================================

**Test-Serverzertifikate:**

2 Wochen ab dem Ausstellungsdatum des Zertifikats

**TestDrive S/MIME- und VPN-Zertifikate:**

Von einem Administrator bis zu einer Höchstdauer von 2 Monaten nach Ausstellungsdatum des Zertifikats konfigurierbar

**Pilot-Serverzertifikate:**

Falls keine anderweitigen Vereinbarungen mit dem Abonnenten des Pilot-Kontos getroffen wurden, 1 Jahr ab Ausstellungsdatum des Zertifikats

**Pilot-Client-Zertifikate:**

Von einem Administrator bis zu einer Höchstdauer von einem Jahr ab Ausstellungsdatum des Zertifikats konfigurierbar, falls keine anderweitigen Vereinbarungen mit dem Abonnenten des Pilot-Kontos getroffen wurden.

===========================================

8. Nach Ablauf oder Widerruf. Nach Ablauf oder Widerruf, aus beliebigem Grund, dürfen das Testzertifikat eines Abonnenten sowie sämtliche Komponenten des Zertifikats nicht aus irgendeinem Grund weiterhin verwendet oder akzeptiert werden. Der Ablauf oder Widerruf hat keinen Einfluss auf die Abschnitte 4, 5, 6, 8 und 9 des vorliegenden Test-CPS sowie alle Unterabschnitte der vorgenannten Bestimmungen, die ihre volle Gültigkeit in dem zur Erfüllung der Bestimmungen notwendigen Umfang behalten. Nach Abschluss des Tests ist das Test-CA-Root-Zertifikat von den Browsern der Benutzer zu löschen.

9. Sonstige Bestimmungen.

9.1 Maßgebendes Recht. Die Gesetze des Staates Kalifornien in den Vereinigten Staaten von Amerika (unabhängig von der Wahl der Rechtsgrundsätze) sind maßgebend für die Gültigkeit dieses Test-CPS, die Auslegung der Bedingungen sowie die Interpretation und Durchsetzung der Rechte und Pflichten der beteiligten Parteien. Die Parteien vereinbaren, dass das übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf für dieses Test-CPS nicht zur Anwendung kommt.

9.2 Rechtsnachfolger und Zessionare. Sofern hierin nicht anders dargelegt, ist das Test-CPS rechtsverbindlich für die und zu Gunsten der jeweiligen Rechtsnachfolger, Testamentsvollstrecker, Erben, Vertreter, Verwalter und Zessionare der Parteien. Weder dieses Test-CPS noch das Testzertifikat des Abonnenten sind durch den Abonnenten übertragbar. Eine solche versuchte Abtretung oder Weitergabe ist nichtig und nicht rechtswirksam.

9.3 Salvatorische Klausel. Sollte irgendeine Bestimmung dieses Test-CPS oder seine Anwendung aus irgendeinem Grund und in irgendeiner Hinsicht unzulässig oder nicht einklagbar sein, sind die restlichen Inhalte des Test-CPS sowie die Anwendung der Bedingungen in Zusammenhang mit anderen Personen oder Umständen hiervon nicht betroffen und werden in einer Weise ausgelegt, die die Interessen beider Parteien angemessen vertritt. ES WIRD AUSDRüCKLICH VEREINBART, DASS JEDE EINZELNE BESTIMMUNG DIESES TEST-CPS, DIE DIE BESCHRäNKUNG, DIE ABLEHNUNG ODER DEN AUSSCHLUSS VON HAFTUNG, GEWäHRLEISTUNGEN ODER SCHäDEN VORSIEHT, VON ALLEN ANDEREN BESTIMMUNGEN TRENNBAR UND UNABHäNGIG IST UND ALS SOLCHE GELTEND GEMACHT WERDEN KANN.

9.4 Vollständiger Vertrag. Das vorliegende Test-CPS stellt die gesamte übereinkunft und Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf seinen Gegenstand dar und tritt an die Stelle aller zuvor oder gleichzeitig erfolgten mündlichen oder schriftlichen übereinkünfte und Vereinbarungen zwischen den Parteien.

9.5 Benachrichtigungen. Falls ein Abonnent oder Benutzer in Bezug auf dieses Test-CPS eine Benachrichtigung, Aufforderung oder Anfrage an VeriSign senden möchte oder muss, muss eine solche Mitteilung in schriftlicher Form erfolgen und erlangt nur dann Wirksamkeit, wenn sie durch einen Kurierdienst übermittelt wird, der den Empfang bestätigt, oder wenn sie als Postsendung als Einschreiben mit im Voraus bezahltem Porto und Rückschein an die auf der Website, auf der Sie das Testzertifikat erworben haben, angegebene "Kontakt"-Adresse gerichtet ist mit einer Kopie an: General Counsel, VeriSign, Inc., 487 E. Middlefield Road, Mountain View, California, USA 94043. Verweise im obigen Text auf telefonischen Kontakt beziehen sich auf die Nummer 1-650-426-3400.

Derartige Mitteilungen werden bei Empfang rechtswirksam.

9.6 Marken und Handelsnamen. Durch dieses Test-CPS oder seine Erfüllung erwerben der Abonnent und VeriSign keinerlei Rechte an Marken, Markennamen, Logos oder Produktnamen der anderen Partei und dürfen diese nicht aus irgendeinem Grund, außer mit schriftlicher Zustimmung der Partei, die die Rechte an diesen Marken, Handelsnamen, Logos oder Produktbezeichnungen besitzt, verwenden.

Zertifizierungsrichtlinien der Test-Zertifizierungsstelle von VeriSign, Version 4.0

  • Kontakt
  • Tel.: 0800 128 1000 (kostenlos aus DE) oder
    0800 208 899 (kostenlos aus AT) oder e-mailen
    oder Anfrage senden.